Kategorie: In eigener Sache

Me, Myself und die FDP

Wie das so mit Wikipedia-Einträgen ist, sobald der mal da ist, hat man jede Kontrolle verloren, was da drin steht. Also sind da dann auch alle meine dunklen Punkte aus der Vergangenheit verewigt. Zum Beispiel meine Kandidatur auf der Liste der FPD für den Marktgemeinderat Pyrbaum und den Kreistag Neumarkt. […]

Höhere Gewalt

Ich mache in Rocksdorf ja Fotoseminare. Das sollte sich rumgesprochen haben. Und die augenblickliche Situation ist da nicht sonderlich hilfreich. Ich darf in Bayern zwar als Fotograf weiter arbeiten – und als Autor sowieso – aber ein Fotoseminar ist eine “private Fortbildung” und das geht gaaaar nicht. Also muss ich […]

Neues Design

Pen-and-tell hat in den letzten zehn Jahren öfter mal den Look geändert. Als der Blog noch pen-and-tell.blogspot.com hieß, war er vom Blogger-Design abhängig. Seit knapp zwei Jahren ist er nun auf pen-and-tell.de und nachdem ich nun endlich die Google-Abfragen bei den Fonts endgültig losgeworden bin, habe ich das Design des […]

Olympus-Bashing

Ich habe in den letzten Monaten und Jahren hier immer wieder Kritik an der Produktpolitik von Olympus geübt. Dass Produktfeatures nicht eingeführt oder wieder ohne Begründung aus Produkten entfernt wurden. Dies ist kein “Bashing” einer Firma oder Marke, sondern wohlbegründete Kritik an einzelnen Entscheidungen einzelner Menschen. Ich vermisse an Olympus […]

Buch fertig!

Ich hab nun seit April an dem E-M1X-Buch gearbeitet. Ich habe mit der X mehrere Hochzeiten gemacht, war im “Gebirge” unterwegs, in Frankreich, in Dänemark, habe im Studio und am Strand fotografiert – und mehr als drei Viertel der Sachen, die ich damit fotografiert habe, waren Auftragsarbeiten, die ich nicht […]