Kategorie: Pen-and-tell

GfO: Blitzen und elektronischer Verschluss

Den elektronischen Verschluss gibt es bei den mFT-Kameras schon eine halbe Ewigkeit. Selbst die E-M1 hat ihn irgendwann mal per Firmware-Update bekommen. Aber es sind immer noch Legenden zum elektronischen Verschluss unterwegs. Man könne mit dem elektronischen Verschluss nicht blitzen. Oder nur FP was ganz viel mehr Blitzleistung benötigen würde. […]

Flimmerkiste

Wie es so kommt – da schreibt man einen Artikel über die Religion des „180°-Shutter“ und die Diskussion darunter geht auf einmal um Flackereffekte bei Netzfrequenz. Und auch da sind so allgemeine Regeln – wie beim 180°-Shutter – komplett überholt. Weisheiten aus der analogen Zeit sind nichts mehr wert und […]

Der Elefant im Raum: Weißabgleich

Das sind zwei Plastikelefanten in einem Indoor-Spielplatz in Baden-Württemberg. Dort zu fotografieren ist zwar erlaubt, aber aus verschiedenen Gründen was für Leute ohne Nerven: Überall laufen Kinder rum, die man tunlichst NICHT fotografieren sollte. Die Hauptbeleuchtung ist irgendwas grün/blaues. Und überall sind LED-Strahler, die dauernd die Farbe wechseln. Und überall […]

GfO: 180-Grad-Shutter

Das Thema Märchen und Mythen. Bei Videoleuten sind ja ganz viele „Must-Haves“ unterwegs. Man braucht Gimbals, Rigs und Schwebestative. Und natürlich einen Field-Monitor. Und ein Aufsteckmikro. Und einen Sklaven, der das ganze Zeug immer einstellt und bereit hält. Und natürlich muss man auf den 180-Grad-Shutter achten. Also unbedingt mit dem […]