Der Noid geht Live

Wer in der HipHop-Szene unterwegs ist, kennt den Fotonoid. Und wenn er ihn nicht dem Namen nach kennt, hat er ihn oder seine Bilder garantiert schon mal gesehen. Auf dem Foto ist es der Typ rechts. Baseball-Cap, Karohemd, zwei Kameras umhängen. Der Noid. Wer wissen will, wie der Noid arbeitet, hier habe ich das mal beschrieben.

Natürlich ist er auch in der Olympus-Szene bekannt. Aber meistens halt nur als Name, Ersteller cooler Bilder und knackiger Forenbeiträge.

Wer ihn mal live erleben will, hat morgen die Gelegenheit dazu, der Noid ist bei Wildvibez zu Gast. Und im Radio und so.

Ich habe keine Ahnung, wie er im Radio so rüberkommt, ich feiere auf jeden Fall jedes Treffen mit ihm – denn er erzählt knackig und spannend.

Also wenn ihr morgen abend zwei Stunden Zeit habt, es wird garantiert nicht langweilig. HipHop und Rap ist nicht so euer Ding? Piepegal. Abgesehen davon, dass es immer mal nützlich ist, über den eigenen Horizont hinauszukucken – der Noid ist es auf jeden Fall wert, sich eventuell ein paar Tracks anzuhören. Kann man ja als Werbepause betrachten und sich derweil noch ein Bier holen…..

Der Noid geht auf Sendung im Freien Radio Stuttgart, oder eben bei Wildvibez0711 auf Instagram oder dann eben am nächsten Tag auf YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.