14 Replies to “Update für WebCam-Treiber”

  1. Danke für den Hinweis. Bei mir geht es leider trotzdem nicht (Neustart etc. alles gemacht, Anti-Virus macht kein Problem).
    Hat jemand auch Probleme? Habe die EM-1 III.

      1. Wie hast du das behoben? Bei mir wird die Kamera nur als “Anderes Gerät” ohne spezifischen Treiber erkannt. Windows findet keine Treiber. Werden die bei Capture wo mit installiert?

        1. Ich habe die Treiber für die Kamera von Olympus installiert. Problem war der USB Anschluss am Gehäuse.

          Allerdings geht die Kamera nur mit gewissen Programmen (Skype etc.). Ich würde es gerne bei Moodle verwenden (Lehrer im Fernunterricht halt) aber da geht es nicht. Also Big Blue Button wird nicht unterstützt.

          1. Du könntest an den WebCam-Treiber OBS hängen und OBS als virtuelle Kamera betrieben und dann an Moodle rangehen. Hat den Vorteil, dass Du über OBS alle möglichen anderen Videoquellen einspeisen kannst.

  2. Hallo zusammen!
    Ich habe den Treiber installiert und die E-M1ii mit Firmware 3.2 angeschlossen. Auf der Anzeige der Kamera erscheint unter der Akkuanzeige eine Zeitdauer in Minuten (die anscheinend die verbleibende Akkuzeit darstellt).
    Zentral steht die Meldung “One Moment” und das bleibt so.
    In Skype wird der Treiber erkannt, das Bild ist aber schwarz.
    Auf der Download-Seite des Treibers wird empfohlen die neueste Firmware zu installieren, das ist aber wegen der Geschichte mit der sauberen HDMI-Anzeige eher ungeschickt, wenn man nämlich die Kamera dann doch über HDMI und einem Grabber verwenden möchte.

    1. Das Problem mit der Meldung “One Moment” und dem schwarzen Bildschirm hatte ich mit dem alten Treiber (der im Wesentlichen auch dem neuen entsprechen dürfte) auch. Geholfen hat nur eine strikte Reihenfolge. Bevor das Signal der E-M1.2 verwendet wird, muss die Kamera eingeschaltet werden. Erst dann darf man OBS oder ähnliches starten. Fällt die Kamera aus (Akkuwechsel, etc.) muss man zuerst OBS komplett beenden und dann die Prozedur wiederholen.
      Das das ganze auch anders geht, sehe ich bei dem Canon-Webcam-Treiber. Der ist sofort da und läuft.
      Der Oly-Webcamtreiber ist dabei so buggy, dass er andere Webcamtreiber stört. Ein Parallelbetrieb z.B. mit iVcam geht gar nicht. Daher der “beta”-Status des Treibers ist berechtigt! Für kritische Anwendungen ist der Oly-Webcamtreiber aus meiner Sicht nicht zu gebrauchen, es sei denn, man “liebt” den Stress 🙂

      1. Ich habe die Kamera eingeschaltet bevor ich den Treiber irgendwo ausgewählt habe. Allerdings hab ich eine andere Webcam angeschlossen. Werde die mal abstecken. Frei nach dem Motto “du sollst keine andere Kamera haben, außer mir …”.

  3. Wenn Capture auch nicht geht, dann ist was anderes faul.
    Du hast bei den Cams auch das Symbol ohne irgendwelchen Text ausgewählt, “KAmera mit PC”?

    1. Ja, das Symbol PC und Kamera ohne Text. Ist aber egal, weil auch MTP oder Print das gleiche Verhalten zeigen. Die Kamera wird im Gerätemanager korrekt namentlich angezeigt, es wird aber kein dafür Treiber gefunden.
      Also ein grundlegendes Treiberproblem. Windows findet bei der automatischen Suche keine Treiber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.