Schon gewusst? Ab Werk ist die wunderbare AEL-Taste rechts oben an der E-M1X stillgelegt. Im S-AF ist als Default nicht mehr mode 1, sondern mode 3 aktiv – und da liegt auf der Taste kein AEL sondern ein S-AF.

Warum das? Es sieht so aus, als wären ziemlich viele Fotografen mit dem Konzept des AEL nicht klar gekommen. Sie haben aus Versehen auf das Knöppke gedrückt, das kleine, grüne AEL links unten im Display nicht gesehen und sich gewundert, warum auf einmal die Kamera alles falsch belichtet. Also wurde der Knopf klammheimlich ab Werk stillgelegt. Und zwar nicht nur beim S-AF sondern auch beim C-AF und MF.

Wer die AEL-Taste verwenden will, sollte die Modi wie folgt einstellen: S-AF mode 1, C-AF mode 2, MF mode 1.

Früher habe ich für den MF mal mode 3 empfohlen, weil da die AEL-Taste als S-AF fungiert hat. Aber mit der schnellen AF-Umschaltung per Fn-Taste ist das eigentlich unsinnig – bei manuellen Objektiven oder mit dem Snapshotring sowieso.

Ach ja: Halbdrück-AF (Der Parameter heißt wirklich so!) sollte auf Wirksam stehen, sonst gibt’s mit dem Auslöser gar keinen AF mehr…. Das ist ein bisschen lästig.

Das Bild? Kirche zur heiligen Dreifaltigkeit in Haroué.

5 Replies to “E-M1X – AEL-Taste”

  1. Die AEL Taste mit der Funktion die Belichtungsmessung festzuhalten ist eine von mir häufig genutzte Funktion, die ich nicht missen möchte. OK, eine E-M1X habe ich nicht und werde ich auch nicht haben. Von daher …
    Hauptsache der E-M1.2 Nachfolger läßt diese Funktion nicht missen!?

  2. Ich habe keine E-M1X, aber wenn ich das richtig verstanden habe, wird standardmäßig mit der AEL Taste fokussiert, richtig? Das würde zum angepeilten Anwenderkreis von Sport- und Naturfotografen passen, die sehr häufig „Back-Button-Focus“ verwenden. Ich würde das also eher als eine Anpassung an den erwarteten Kundenkreis sehen.

    Viele Grüße, Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.