Firmware 1.2 und Buch-Update

Am letzten Donnerstag kam das Update raus, am Wochenende war hier in Rocksdorf Seminar und jetzt habe ich das Update des Kamerabuches zu Firmware 1.2 gemacht. Es ist ab sofort im Shop runterzuladen. Ich habe die Fehlerhinweise berücksichtigt, die ich per Mail bekommen habe und habe meine Buglist durchforstet, die ich an OMDS geschickt habe. Das eine oder andere ist jetzt gefixt, es ist ja wie üblich: Offiziell ging es um eine Verbesserung des C-AF und eine Stabilität bei Video. (Bei Letzterem ging es vor allem um gelegentliche Totalabstürze im Videomodus, bei denen dann auch keine Daten geschrieben wurden. )

Was habe ich gefunden? Bei manchen Kameras hat der HighRes vom Stativ nicht funktioniert. Das ist gefixt.

Wenn man früher im Dualmodus das Wiedergabelaufwerk auf 2 gesetzt hat, dann in den Standardmodus gewechselt ist und auf 1 fotografiert hat, konnte man sich die Bilder nicht ansehen, weil das Wiedergabelaufwerk auf 2 lag. Jetzt ist das Wiedergabelaufwerk im Standardmodus automatisch das Aufnahmelaufwerk.

Ich habe bei der alten Version keine Weg gefunden, bei PreMF auf einer Taste direkt den Parameter für PreMF zu ändern. Das geht jetzt. Vielleicht war ich auch nur zu doof, es zu finden, beschrieben war es im Handbuch auf jeden Fall nicht: Die definierte Taste drücken und an einem Rad drehen. Es erscheint das AF-Modi-Menü. PreMF auswählen, mit gedrückter Taste Info-Taste drücken, mit Auslöser neue PReMF-Entfernung festlegen.

Die Belichtungsänderung bei Video im 1,4-fach-Konverter ist jetzt gefixt.

Nach dem Update hatte ich auf einmal im HighRes-Shot einen Rauschfilter “Hoch” drin. Ich kann mich nicht erinnern, den eingestellt zu haben. Aber auch hier: ich kann mich irren, aber vielleicht kuckt mal jemand anders an seiner Kamera.

Wenn noch jemand was findet, mir Bescheid sagen.

Ich werde jetzt das gedruckte Buch in Auftrag geben, ich denke, die Anzahl der Fehler, die sich noch im Buch finden, hält sich in vertretbaren Grenzen.

Zum Bild: das ist ein sogenannter “SOF” ein “Schwan ohne Freunde”, der es geschafft hat, innerhalb einer halben Stunde sämtliche Wasservögel vom kleinen Rothsee zu vertreiben.

16 Replies to “Firmware 1.2 und Buch-Update”

  1. Gerade getestet: hatte den Rauschfilter gleich nach dem ersten Hinweis von Dir auf niedrig gestellt. Nach dem Update steht er auch bei HighRes immer noch auf niedrig.
    Wo ich mir aber nicht so sicher bin, ob das vorher anders oder nur bei meiner 1m2 so ist: wenn Highres aktiviert ist, konnte ich früher über Drive Menu auf Single Shot gehen und damit den HighRes ausschalten. Jetzt ist das HR Symbol aber nicht mehr enthalten und SingleShot nicht auswählbar, geht nur noch über die HR Funktion selbst…

    1. Bei mir ist und bleibt die Rauschreduzierung auch nach dem Update auf Niedrig, unabhängig vom Aufnahmenodus.

  2. Ein ganz anderer Punkt: gibt es eine Möglichkeit bei Langzeitaufnahmen (nicht b, also bei HDR Belichtungsreihen oder Aufnahmen von 10,20,30… sek) zu sehen , wieviel Zeit vergangen oder übrig ist?
    Bei HDR Innenaufnahmen ist es manchmal sehr lästig, wenn man gar nicht sieht, was die Kamera noch vor hat. Da würde ich dann manchmal lieber abbrechen und mit höherer ISO nochmal starten. Sinnigerweise wird nur das Batteriesymbol und der Restbildzähler während solcher Aufnahmen angezeigt, was praktisch gar nichts bringt…

  3. Hallo Reinhard, wäre es eventuell möglich die geänderten Seitenzahlen zu veröffentlichen?
    Dann wäre es für “Selbstdrucker” einfacher die betreffenden Seiten austzutauschen, natürlich nur wenn es nicht zu viel Aufwand bedeuted.

    1. Dadurch, dass einiges eingefügt und an anderen Stellen entfernt wurde, haben sich viele Seiten verschoben. Da was auszutauschen geht nicht. Der Absatz, der sich mit FW 1.2 wirklich geändert hat, ist entsprechend rot markiert.

      1. Okay, war halt so eine Idee. Wenn das nicht geht, dann ist es eben so.
        Danke für die Erklärung.

      1. Hat 30 min später auch wieder funktioniert, und wir konnten das OM-1 Buch digital erwerben.

    1. Du meintest das digitale Buch nicht das gedruckte…?
      Zugriff klappt bei mir auch einwandfrei!

    1. Simpel: Entweder über den Booksagain-Shop oder über eine der Mailadressen, die hier überall stehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.