3 Replies to “Wien”

  1. … und dann zeigt ein Klick-geiles Print- und Onlinemedium doch glatt ein Video, in dem zu sehen ist, wie eine Passantin erschossen wird. Da, obwohl die Polizei explizit über das Fernsehen alle aufgefordert hat, keine Fotos oder Videos der Anschläge zu veröffentlichen.
    Der Kampf um Einschaltquoten kennt anscheinend wirklich keine Moral und Ethik.
    Mein Mitgefühl den Opfern und ihren Angehörigen.

    1. Auch mein Mitgefühl an den Opfern und Angehörigen. Und Danke , liebe Wega und Polizei sowie allen anderen Blaulichtorganisationen für den Einsatz gestern. Ich wollte, wegen des schönen Wetters gestern an den Donaukanal, um zu fotografieren. Beim Schwedenplatz, weil sich da die Lichter immer so toll im Kanal spiegeln. Bin dann doch zum Heurigen, um ihm vor dem Lockdown nochmal Umsatz machen zu lassen. Bin heute zum ersten mal froh, NICHT fotografiert zu haben………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.