Wieviel Fotografen braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?

Antwort: 3218.

Zwei um darüber zu diskutieren, dass es doch sinnvoll wäre, gleich einen Systemwechsel mit einer anderen Fassung vorzunehmen.

Einen, der in seiner Vitrine noch nach einer alten analogen Glühbirne sucht.

Einen, der auf der Verwendung eines 500×1000 LED-Panels mit CRI >95 besteht – denn nur das ist professionell.

Einen, der darüber aufklärt, dass Fassung und Birne unwichtig sind, denn nur der eigene Geist leuchtet wirklich.

Acht, die in einem Glühbirnenforum erstmal ne Diskussion darüber vom Zaun brechen, welcher Glühbirnenhersteller bei einem gegebenen Raumvolumen überhaupt ausreichend leistungsfähige Glühbirnen herstellt.

Zwei, die im Internet ein halbes Dutzend Ersatzglühbirnen bestellen um erstmal ein „Shootout“ – Video auf YouTube zu stellen.

Einen, der eine Glühbirne kauft und sie wechselt.

Einer, der den Glühbirnenwechsel nachstellt und sich dabei von einem zweiten fotografieren lässt um das auf Instagram zu posten.

3000, die das Glühbirnenwechselfoto auch machen und es auch auf Instagram stellen.

200 Fotografen, die das völlig bescheuert finden.

5 Replies to “Glühbirne…”

  1. Falsch – es sind 3.219!

    Du hast vergessen:

    Den, der auf seinem Blog den Webauftritt die Einstellung des Glühbirnen-Herstellers zur CO2-Problematik untersucht, den CO2-Print des ganzen Projekts generell in Frage stellt und darauf hinweist, dass übrigens morgen die Welt untergeht.

    🙂

  2. Es fehlt noch der, der zeigt wie er genußvoll vor allen SEINE eben erhaltene Glühbirne auspackt und sie in allen Einzelheiten SEINEN Followern drmonstriert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.