Lichtertanz der Fotografen

So, meine angeknacksten Bänder haben sich wieder halbwegs beruhigt und ich habe auch den ersten Video vom Workshop geschnitten. Ideale Arbeitsbedingungen waren das natürlich nicht – deutlich unter Null, eine Plattform, auf der zehn Fotografen herumhopsen um wenigstens etwas warm zu werden – und keine Direktabnahme vom Mischpult.

Na, ich habe halt das, was ich so hatte, zu einem kleinen Stimmungsbild für die, die dabei waren – und die, die es verpasst haben, zusammengeschnitten. Natürlich war das Event wesentlich länger. Aber um das so richtig genießen zu können, muss man sich selbst in die Kälte stellen: nächstes Jahr wieder.

Nochmal Danke an Olympus, die dafür gesorgt haben, dass ich nach der Filmerei wieder aufgetaut bin….und an die Workshopteilnehmer und den Leiter Klaus Bossemeyer – ihr wart klasse!

Und falls irgendwer mit mir zusammen einen Film auf die Beine stellen will: ich bin an Pfingsten wieder in Zingst und halte am 31.5. einen Video-Workshop – da drehen wir einen Kurzfilm – wird eine spannende Sache.

Und jetzt wird das restliche Material geschnitten….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.